TEILNAHMEBEDINGUNGEN FEDEX WETTBEWERB FÜR KLEINE UND MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN

(die „Teilnahmebedingungen“)

1. VERANSTALTER:

Der FedEx Wettbewerb für kleine und mittelständische Unternehmen (der „Wettbewerb“) wird von der FedEx Express Germany GmbH, Am Forsthaus Gravenbruch 9-11,
63263 Neu-Isenburg (dem „Sponsor“) veranstaltet.

2. WETTBEWERBSZEITRAUM:

Der Wettbewerb beginnt am 17. Oktober 2018 und endet mit der Verkündung der Gewinner am 24. Januar 2019. Der Wettbewerb umfasst vier (4) Phasen, die aus der Tabelle unten zu ersehen sind:

Phase Startdatum Enddatum
Bewerbungsphase 17. Oktober 2018 28. November 2018
Auswahlphase der Top 10 Finalisten 29. November 2018 5. Dezember 2018
Bewerbungsphase der Top 10 Finalisten 7. Dezember 2018 9. Januar 2019
Auswahlphase der Auswahlphase der 2 Gewinner 24. Januar 2019

Der Sponsor wählt und verkündet am 6. Dezember 2018 aus allen Bewerbern 10 Finalisten auf der Webseite des Wettbewerbs. Diese 10 Finalisten werden per E-Mail benachrichtigt und aufgefordert, bis zum 9. Januar 2019 ihre Bewerbungen für die zweite Runde einzureichen. Der Sponsor verkündet dann die 2 Gewinner aus dem Kreis der 10 Finalisten, die eine Bewerbung für die zweite Runde abgegeben haben, am 24. Januar 2019.

3. TEILNAHMEBERECHTIGUNG:

Teilnahmeberechtigt am Wettbewerb sind kleine oder mittelständische, gewinnorientierte Unternehmen, die in der Bundesrepublik Deutschland ansässig und dort seit mindestens sechs (6) Monaten ununterbrochen tätig sind. Um als kleines oder mittelständisches Unternehmen (KMU) an diesem Wettbewerb teilnahmeberechtigt zu sein, müssen folgende Kriterien von dem teilnehmende Unternehmen („Bewerber“) erfüllt werden:

  • a) Der Bewerber muss, soweit es sich bei dem Bewerber um eine natürliche Person handelt, bei seiner Bewerbung mindestens achtzehn (18) Jahre alt sein.
  • b) Der Bewerber muss in dem Handelsregister des Ortes registriert sein, an dem das Unternehmen ansässig ist, und der Bewerber muss einen Nachweis darüber durch Vorlage eines aktuellen Handelsregisterauszuges erbringen.
  • c) Ist der Bewerber eine juristische Person, muss derjenige, der die Bewerbungsunterlagen entsprechend Nr. 5 dieser Teilnahmebedingungen einreicht, ein volljähriger, rechtlicher oder hinreichend bevollmächtigter Vertreter des Bewerbers sein.
  • d) Der Bewerber muss vom Datum der Bewerbung an und bis zum Ende des Wettbewerbs alle an sein Unternehmen gestellten gesetzlichen Anforderungen erfüllen und über die notwendigen personellen und finanziellen Kapazitäten verfügen, um seinen Geschäften ungehindert nachgehen zu können.
  • e) Das Unternehmen des Bewerbers muss 1-250 Mitarbeiter haben.
  • f) Der Bewerber darf kein Hauptgewinner oder Zweit-/Drittplatzierter eines früheren FedEx Wettbewerbs sein.
  • g) Es darf sich beim Bewerber um kein Franchise-Unternehmen handeln.
  • h) Der Bewerber darf nicht unter Gläubigerschutz gestellt oder Gegenstand einer gerichtlichen Pfändung sein.

Der Sponsor entscheidet nach eigenem Ermessen, endgültig und bindend, ob eine Bewerbung die Teilnahmekriterien des Wettbewerbs erfüllt.
Der Sponsor, seine Mutter- und Tochtergesellschaften, deren jeweilige Führungskräfte, Geschäftsleiter, Mitarbeiter, Vertreter sowie die an der Entwicklung, der Herstellung oder dem Vertrieb von Unterlagen für diesen Wettbewerb Beteiligten (gemeinsam die „Wettbewerbsparteien“) und deren unmittelbaren Familienangehörige (d. h. Eltern, Kinder, Geschwister und Ehegatten) und/oder Personen, die im selben Haushalt mit diesen leben (ungeachtet dessen, ob sie mit ihnen verwandt sind), können nicht an dem Wettbewerb teilnehmen.

4. GEWINNER:

Es gibt insgesamt zwei (2) Gewinner: einen (1) Gewinner, der 20.000 EUR erhält; einen (1) Zweitplatzierten, der 10.000 EUR erhält; Gesamtwert aller Preise: 30.000 EUR (jeweils ein „Förderpreis“, zusammen die „Förderpreise“).

5. BEWERBUNG:

Für die Teilnahme an dem Wettbewerb müssen die Bewerber bzw. ihre Vertretungsberechtigten die Webseite des Wettbewerbs unter www.fedex.com/wettbewerb (die „Wettbewerbswebseite“) besuchen und zwischen dem 17. Oktober 2018 und dem 28. November 2018d die Bewerbung eingereicht haben (die „Bewerbung“). Für die Teilnahme am Wettbewerb ist es nicht erforderlich, dass der Bewerber oder sein Vertreter einen eigenen FedEx Account haben. Bewerber müssen folgende Angaben machen bzw. folgende Fragen beantworten: (1) Kurze Präsentation ihres Unternehmens (Tätigkeit, Verkaufsprodukt, angebotene Dienstleistung, etc.), (2) Angaben zu ihrem Unternehmen: Was hat Sie dazu bewogen, das Unternehmen zu gründen? Was hebt Ihr Unternehmen hervor? Was bedeutet Ihr Unternehmen für Sie persönlich, für die Gesellschaft oder für die Umwelt? (3) Wie würden Sie das Preisgeld des FedEx Wettbewerbs für kleine und mittelständische Unternehmen wirkungsvoll für Ihr Unternehmen einsetzen? Die Bewerbungsantworten auf die im Bewerbungsformular aufgezählten Fragen dürfen maximal 1.140 Zeichen lang sein (max. 140 Zeichen für die Kurzpräsentation und je 500 Zeichen für die übrigen Punkte).

Bei der Auswahl der Finalisten sind für FedEx insbesondere die folgenden Kriterien wichtig:

  • • Nachweis und Erläuterung der internationalen Ambitionen/Erfolge des Unternehmens, z. B. Anzahl der Märkte, Volumensteigerung, Anteil am Gesamtumsatz
  • • Bezifferung von Umsatzwachstum und Wachstumsprognosen z. B. Umsatz, um den Erfolg und die Erfolgsprognosen besser einschätzen zu können
  • • Nachweis der strategischen Vision für die Zukunft unter Berücksichtigung der internationalen Ambitionen
  • • Aussagen über die ethischen Standards des Unternehmens, z. B. was das Unternehmen für die lokale Community und die Umwelt leistet

Außerdem müssen Bewerber bzw. ihre Vertreter folgende Angaben machen:

  • (1) Firmenname und – ggf. – die Rechtsform
  • (2) Handelsregisternummer
  • (3) Gründungsdatum des Unternehmens
  • (4) Anzahl der Mitarbeiter
  • (5) Branche
  • (6) Name des Firmeninhabers/des bevollmächtigten Vertreters
  • (7) Name des Wettbewerb-Teilnehmers falls abweichend von (6)
  • (8) Telefonnummer
  • (9) Position/Titel im Unternehmen
  • (10) E-Mail-Adresse
  • (11) Firmenanschrift (Hausanschrift)
  • (12) PLZ und Ort
  • (13) Homepage des Unternehmens
  • (14) Vier digitale Dateien*:
      1. a) Firmenlogo
      1. b) Bis zu 3 Fotos zur allgemeinen Darstellung des Unternehmens
      * Jede Datei darf eine Größe von 5 MB nicht überschreiten und muss in einem der folgenden Formate vorliegen: .jpg, .png, .gif.

Der Bewerber kann außerdem eine Firmenpräsentation als Kurzvideo (60 Sek. lang) einreichen. Das Video muss für den öffentlichen Zugriff auf YouTube hochgeladen werden und über einen Link zum Profil des Teilnehmers verfügen. Die Einreichung eines Videos ist jedoch nicht zwingend für die Teilnahme am Wettbewerb erforderlich.

Nach jeweiliger Prüfung und Zustimmung durch FedEx nach deren eigenem Ermessen werden die bei einer Bewerbung gemachten Angaben und zur Verfügung gestellten Beiträge auf einer Galerieseite der Wettbewerbswebseite veröffentlicht. Anschließend erhalten die Bewerber eine E-Mail mit einem Link zu ihren Beiträgen auf der Galerieseite. Bewerber können diesen Link an ihre Kunden, Freunde und Familienmitglieder zur Information weiterleiten.

Bewerber werden innerhalb von vier (4) Werktagen per E-Mail durch den Sponsor benachrichtigt, wenn ihre Bewerbung abgelehnt wurde.

Sofern dies gesetzlich nicht verboten ist, willigt jeder Bewerber durch seine Teilnahme am Wettbewerb ausdrücklich in die Veröffentlichung seines Namen, seiner Organisations-informationen, aller Teile des ausgefüllten Teilnahmebogens, einschließlich von digitalen Bildern sowie Fotos und Filmaufnahmen, die FedEx bei Veranstaltungen im Rahmen des Wettbewerbs erstellt, in allen Medien zu gewerblichen oder Werbezwecken (einschließlich unter anderem im Internet), ohne dass dazu eine weitere Einwilligung nötig ist oder eine Vergütung erfolgt.

  • • Durch die Teilnahme am Wettbewerb, die Angabe einer E-Mail-Adresse und Bestätigung zum Erhalt von E-Mails erlaubt jeder Bewerber FedEx, dem Bewerber für den Wettbewerb relevante E-Mails zuzusenden, einschließlich Benachrichtigungen über die Finalisten und die Gewinner sowie eine Follow-up-E-Mail mit der Bitte um Rückmeldungen zum Wettbewerb und der Teilnahme an einer Umfrage zum abgelaufenen Wettbewerb, die für die Planung und Entwicklung künftiger Wettbewerbe verwendet werden. Durch die Teilnahme am Wettbewerb erlaubt zudem jeder Teilnehmer FedEx, für den Fall seines Gewinns eines Förderpreises seine Identität sowie sein Bild für Werbemaßnahmen im Zusammenhang mit nachfolgenden Wettbewerben zu nutzen, ohne dass dazu eine weitere Einwilligung nötig ist oder eine Vergütung erfolgt.
    Bild- und Bewegtbildaufnahmen können für folgende online- und offline-Medien verwendet werden:
  • • YouTube, Facebook, Xing und andere soziale Netzwerke
  • • Websiten zu aktuellem Zeitgeschehen (z.B. Nachrichten/Zeitungen), Businessnews, Blogs, Online-Marktplätzen, Businessratgeber-Portale, etc.,
  • • Printmedien wie Publikumszeitschriften, Fachmagazine, Tageszeitungen, etc.
  • • Werbeformen in privaten TV-Sendern, redaktionelle TV-Beiträge zu Businessthemen, etc.
  • • eigenen FedEx-Kanälen wie z.B. fedex.com
  • • Events und Messen sowie FedEx-Einrichtungen Diese Aufzählung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Es ist nur eine (1) Bewerbung pro Unternehmen zulässig. Sofern mehrere Wettbewerbsbeiträge je Bewerber festgestellt werden, wird der zuerst durch den Bewerber eingereichte Wettbewerbsbeitrag als einzig gültiger Beitrag gewertet.

KRITERIEN FÜR DIGITALES BILDMATERIAL UND VIDEOS:

Die digitalen Bilder und das Firmenlogo, die der Bewerber im Rahmen seiner Bewerbung zum Wettbewerb einreicht, müssen eines der folgenden Formate haben: .jpg, .png oder .gif. Diese digitalen Bilder (einschließlich des Firmenlogos) dürfen jeweils maximal 5 MB groß sein. Wird ein Video eingereicht, muss es eines der folgenden Formate haben: .wmv, .mov, .avi, oder .mpg. Ein solches Video darf nicht mehr als 50 MB groß und nicht länger als sechzig (60) Sekunden sein.

Sofern das digitale Bild- oder Videomaterial Objekte zum Gegenstand hat, die sich nicht im Eigentum des Bewerbers befinden und/oder an denen Dritten Rechte zustehen und/oder wenn natürliche Personen auf dem eingereichten Bild- oder Videomaterial erscheinen, ist der Teilnehmer vor Einreichung dieser Materialien dafür verantwortlich, alle Freigabeerklärungen und Zustimmungen eingeholt zu haben, die notwendig sind, um diese Bilder oder Videos im Rahmen des Wettbewerbs ohne zusätzliche Vergütung zu veröffentlichen und zu verwenden. Sofern natürliche Personen auf Fotos oder Videos erscheinen, die noch nicht das Alter von 18 (achtzehn) Jahren erreicht haben, ist für jede Freigabe die Unterschrift eines Elternteils oder eines sonstigen gesetzlichen Vertreters erforderlich.

Sofern professionelles Bild- oder Videomaterial beim Wettbewerb eingereicht wird, ist der Bewerber selbst dafür verantwortlich, dass ihm die entsprechenden Nutzungsrechte durch den jeweiligen Fotografen oder Videofilmer eingeräumt worden sind, die ihm die Vervielfältigung, Verbreitung, Präsentation und Erstellung von abgeleiteten Arbeiten aus dem Bildmaterial in Verbindung mit dem Wettbewerb sowie die Werbung für den Wettbewerb in allen jetzt und in Zukunft bekanntwerdenden Medien erlauben.

Auf Anforderung von FedEx muss jeder Bewerber in der Lage sein, innerhalb von sieben (7) Kalendertagen nach Eingang der jeweiligen entsprechenden Anforderung durch FedEx unterzeichnete Freigabeerklärungen von allen natürlichen Personen bereitzustellen, die in dem vorgelegten Bild- oder Videomaterial erscheinen. Aus diesen Freigabeerklärungen muss sich ergeben, dass FedEx und deren Lizenznehmer („Unterlizenznehmer“) bevollmächtigt werden, das Bild- oder Videomaterial, in dem die jeweilige natürliche Person zu erkennen ist, zu nutzen. Werden solche Freigabeerklärungen nicht auf Verlangen vorgelegt, kann dies jederzeit zum Ausschluss aus dem Wettbewerb und sogar nachträglich auch zur Wahl eines Ersatzgewinners führen.

6. BEWERTUNGSPHASE:

Während der Bewertungsphase werden Teilnehmer vom Sponsor oder von durch diesen ernannten Vertretern (die „Jury“) beurteilt. Dabei wird aus den Teilnehmern eine Vorauswahl der 10 Finalisten getroffen (die „Top 10“). Bei der Vorauswahl der Top 10 berücksichtigt die Jury Folgendes:

  • •Einleuchtende, überzeugende und ansprechende Unternehmensgeschichten und inspirierende Beiträge
  • •Vorschläge des Bewerbers zur Verwendung der Preisgeldes
  • •Inspirierende Ideen des Bewerbers zum Wachstum des Unternehmens und zur „Internationalisierung“
  • •Wie gut die Marke des Teilnehmers zur FedEx Marke passt

Zusatzpunkte erhalten Bewerber für:

  • •Ein einzigartiges oder innovatives Produkt- oder Serviceangebot
  • •Nachhaltigkeit/Umweltfreundlichkeit des Unternehmens
  • •Eine positive Auswirkung für die Gemeinschaft

Der Sponsor verkündet die Top 10 am 6. Dezember 2018.

Die Top 10 werden per E-Mail über ihre Wahl benachrichtigt und gebeten, eine zweite Bewerbung einzureichen, wobei folgende Fragen durch die Bewerber zu beantworten sind: Jedes Unternehmen hat eine ganz einzigartige Geschichte zu erzählen. Wie lautet Ihre? Wie spiegelt sie Ihre Ambitionen als Mensch und als Firmeninhaber wider? Wie reflektiert Ihr Unternehmen diese Ambitionen und wie helfen sie Ihnen dabei, Ihre Globalisierungsträume zu realisieren? Der zweite Beitrag muss bei dem Sponsor bis zum 9. Januar 2019 eingehen. Sofern dieser zweite Beitrag nicht bis zum genannten Datum vorliegt, wird der Finalist aus dem weiteren Wettbewerb ausgeschlossen.

Die Jury wird dann die Wettbewerbsbeiträge aller 10 Finalisten zusammen mit dem zweiten Beitrag auswerten, um die Gewinner zu ermitteln. Die Ermittlung der Gewinner erfolgt in der alleinigen Verantwortung und Entscheidung der Jury und deren Entscheidung ist abschließend und bindend. Bei der Auswertung wird neben den in dieser Nr. 7 genannten Kriterien auch berücksichtigt, ob der Bewerber und KMU-Eigentümer bereit ist, als Botschafter oder Mentor für andere KMUs zu fungieren.

Die Gewinner werden am 24. Januar 2019 bekanntgegeben. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und vor der Benachrichtigung per Telefonanruf informiert. Darüber hinaus wird auf der FedEx Facebook-Seite und/oder in anderen digitalen und sozialen Kanälen von FedEx und in FedEx Medienveröffentlichungen über die Gewinner berichtet.

7. ANNAHME DES FÖRDERPREISES UND STEUERPFLICHT:

Förderpreise sind nicht abtretbar oder übertragbar. FedEx behält sich das Recht vor, im eigenen Ermessen einen Förderpreis durch einen anderen Förderpreis mit gleichem oder höherem Wert zu ersetzen. In Zusammenhang mit der Annahme eines Förderpreises entstehende Kosten, wie beispielsweise Steuern, sowie alle sonstige Kosten jedweder Art trägt einzig der jeweilige Gewinner des Förderpreises.

Ein Gewinner kann auf seinen Preisanspruch verzichten, er kann jedoch keinen Anderen an seiner Stelle als Gewinner einsetzen. Der Gewinner hat bei seinem Verzicht keinen Anspruch auf Ersatz. Die Gewinner verpflichten sich, auf Anforderung von FedEx (i) eidesstattlich zu versichern, die Teilnahmebedingungen eingehalten zu haben, (ii) eine von FedEx vorgegebene Haftungsfreistellung bzw. Veröffentlichungsfreigabe zu unterzeichnen, soweit dies gesetzlich zulässig ist, sowie (iii) jedes sonstige Dokument im Zusammenhang mit dem Wettbewerb zu unterzeichnen, soweit dies von FedEx nach Treu und Glauben verlangt werden kann und es gesetzlich zulässig ist. Die Nichterfüllung einer der vorstehenden Verpflichtungen, oder der Verstoß gegen eine der übrigen Regelungen dieser Teilnahmebedingungen kann zu einer Disqualifikation, der Verwirkung eines Förderpreises und, nach Ermessen von FedEx, die Zuerkennung eines Förderpreises an einen Ersatzempfänger führen. Ein Preis, der nicht verliehen und/oder von einem Gewinner nicht verlangt und vom Sponsor nach diesen Teilnahmebedingungen keinem anderen Empfänger verliehen wurde, bleibt Eigentum des Sponsors.

8. DISQUALIFIZIERUNG:

Stellt der Sponsor fest, dass ein Bewerber gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen hat oder wird ein Bewerber aus einem anderen Grund disqualifiziert, ist der Sponsor nicht verpflichtet, diesem Bewerber einen Preis zu verleihen. Der Sponsor behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen einen Bewerber zu disqualifizieren, wenn er der Ansicht ist, dass der Bewerber das Bewerbungsverfahren oder den Wettbewerb manipuliert, gegen die Teilnahmebedingungen verstößt oder verstoßen hat oder missbräuchlich oder störend handelt oder gehandelt hat, oder dass der Bewerber die Absicht hat, andere zu stören, zu beleidigen, zu bedrohen oder zu belästigen.

Die Inhalte der eingereichten Bewerbungen müssen mit Mission, Strategie und Werten von FedEx (FedEx Mission, Strategy and Values, siehe: http://about.van.fedex.com/our-story/overview/) übereinstimmen. FedEx behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Beiträge, Themen oder bei einer Bewerbung eingereichte Materialien abzulehnen und/oder auszuschließen, die nach Einschätzung von FedEx obszön, diffamierend, gotteslästerlich, anstößig, anzüglich, pornografisch, unwahr, irreführend, trügerisch oder in anderer Weise mit den redaktionellen Standards, Zielgruppenerwartungen oder Reputationsinteressen von FedEx unvereinbar sind oder nach Einschätzung von FedEx anwendbare Gesetze oder Rechtsvorschriften oder die Rechte Dritter verletzen oder zur Folge haben könnten, dass FedEx oder FedEx Werbekunden, Kunden oder Auftraggeber durch den Wettbewerb einer kontroversen oder negativen Werbung, Geringschätzung oder Lächerlichkeit unterliegen könnten. FedEx behält sich als Bedingung für eine Teilnahme vor, Hintergrundprüfungen für potentielle Finalisten und/oder Gewinner im Einklang mit geltendem Recht durchzuführen. FedEx behält sich zudem das Recht vor, einen Teilnehmer nach eigenem Ermessen auf der Grundlage der Ergebnisse einer solchen Hintergrundprüfung auszuschließen, wenn FedEx zu dem Schluss kommt, dass sich die Verleihung eines Förderpreises an einen solchen Bewerber negativ auf das Image und/oder den Ruf von FedEx auswirken könnte.

9. ALLGEMEINE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG:

Der Sponsor haftet nicht für unrichtige oder ungenaue Informationen in Bewerbungen. Die Haftung des Sponsors ist begrenzt auf Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung beruhen sowie auf Schäden, die sich aus leicht fahrlässigen Verletzungen wesentlicher Vertragspflichten ergeben. Im letztgenannten Fall ist die Haftung des Sponsors auf den bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt. Die Haftung des Sponsors für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit sowie nach dem Produkthaftungsgesetz, dem Montrealer Übereinkommen und der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 bleibt unberührt. Das gilt auch bei Pflichtverletzungen der gesetzlichen Vertreter oder der Erfüllungsgehilfen des Veranstalters.

10. ABBRUCH DES GEWINNSPIELS:

Der Sponsor behält sich das Recht vor, den Wettbewerb jederzeit nach eigenem Ermessen abzubrechen, zu beenden oder auszusetzen, wenn der Wettbewerb nicht planmäßig ablaufen kann, so etwa beim Auftreten von Computerviren, -würmern, -fehlern, Manipulationen oder Manipulationsversuchen, bei unbefugten Interventionen Dritter, bei nicht vorhersehbaren technischen Grenzen oder Störungen, bei dem Sponsor nicht zurechenbaren menschlichen Fehlern, Irrtümern oder beim Auftreten von anderen Gründen, die nach eigenem Ermessen des Sponsors die Sicherheit, Integrität, Fairness, Administration oder ordnungsgemäße Durchführung dieses Wettbewerbs beeinträchtigen, untergraben, ungünstig beeinflussen oder in anderer Weise gefährden könnten.

11. AUSLEGUNG, VERZICHT UND REGELUNG VON STREITIGKEITEN:

Die Auslegung, Gültigkeit, Interpretation und Vollstreckbarkeit dieser Teilnahmebedingungen sowie aller damit zusammenhängender Aspekte und Fragen sowie der Rechte und Pflichten von allen Bewerbern und von FedEx unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland und sind entsprechend auszulegen – unter Ausschluss von Rechtswahlklauseln oder kollisionsrechtlichen Vorschriften. Sollte eine Bestimmung für ungültig oder aus anderen Gründen für nicht durchsetzbar erklärt werden, wirkt sich diese Feststellung nicht auf die Gültigkeit oder Vollstreckbarkeit anderer Bestimmungen aus. In einem solchen Fall müssen diese Teilnahmebedingungen entsprechend ihren einzelnen Bestimmungen ausgelegt werden, so als ob die ungültige oder nicht durchsetzbare Bestimmung darin nicht enthalten wäre. Jeder spezielle Verzicht auf eine Verpflichtung hierunter durch FedEx begründet keinen generellen Verzicht auf diese Verpflichtung oder andere Verpflichtungen des Teilnehmers.

Gerichtsstand für Streitigkeiten in Zusammenhang mit diesen Teilnahmebedingungen ist Frankfurt am Main, Deutschland.

12. URHEBERRECHT:

Mit dem Ausfüllen des Bewerbungsformulars für diesen Wettbewerb (siehe Nr. 5) gewährt der Bewerber dem Sponsor das zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränkte, unentgeltliche und frei übertragbare Recht ein, alle vom Bewerber in Verbindung mit dem Wettbewerb eingereichten Materialien insgesamt oder teilweise, selbst oder durch Dritte zu Zwecken der Durchführung des Wettbewerbs und der Berichterstattung über den Wettbewerb sowie für Kommunikations-, PR- und Werbeaktivitäten in allen Medien und Auswertungsarten frei zu nutzen. Eine Rückgabeverpflichtung von im Zusammenhang mit einer Bewerbung eingereichten Unterlagen besteht nicht. Der Sponsor behält sich das Recht vor, die Bewerbungsunterlagen und sonstige Unterlagen vor Veröffentlichung auf der Wettbewerbswebseite nach eigenem Ermessen zu bearbeiten, sofern dies für die Durchführung des Wettbewerbs erforderlich ist.

13. NUTZUNG DER AUSZEICHNUNG:

Die Gewinner der beiden Förderpreise sind ggf. berechtigt, auf ihrer Firmen-Website eine von FedEx bereitgestellte Grafik mit der Aussage „Stolzer Gewinner des FedEx Wettbewerbs für kleine und mittlere Unternehmen 2018“ zu präsentieren. Die Verwendung der Grafik knüpft sich an folgende Bedingungen:

  • i) Die Gewinner stimmen weiteren Vereinbarungen mit FedEx bezüglich der Verwendung der Grafik zu.
  • ii) Die Grafik wird ausschließlich so verwendet, wie sie von FedEx bereitgestellt wird. Modifikationen sind nicht zulässig.
  • iii) Die Grafik darf nur auf der Website des jeweiligen Gewinners verwendet werden.
  • iv) Die Grafik darf maximal 6 Monate ab Bekanntgabe des Gewinners genutzt werden.
  • v) Die Gewinner beenden die Nutzung der Grafik augenblicklich, falls FedEx das verlangt.
14. GEWINNERLISTE:

Jeder Bewerber erklärt sich damit einverstanden, dass die Namen der Gewinner während eines Zeitraums von zwölf (12) Monaten nach dem Ende des Wettbewerbs (24. Januar 2019) unter www.fedex.com/wettbewerb zugänglich sein werden.

15. DATENSCHUTZ:

Die Teilnahme am Wettbewerb erfordert, dass der Bewerber oder sein Vertreter personenbezogene Daten wie z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, aber auch Fotos und Antworten auf bestimmte Fragen angeben.

Der Bewerber erklärt sich damit einverstanden, dass der Sponsor die erforderlichen Daten für die Dauer und zu Zwecken der Durchführung des Wettbewerbs, wie in diesen Teilnahmebedingungen beschrieben, erheben, verarbeiten, speichern und benutzen darf. Ebenso willigt der Bewerber ein, dass diese personenebezogenen Daten auch von der Jury, also von vom Sponsor ernannten Dritten, für die Dauer und den Zweck Ihrer Aufgabe erhoben, verarbeitet, gespeichert und genutzt werden dürfen.

Es wird darauf hingewiesen, dass alle Beiträge und Angaben, die ein Bewerber im Rahmen seiner Bewerbung nach Nr. 5 auf der Wettbewerbswebseite zur Verfügung stellt, auf der Abstimmungsseite im Internet veröffentlicht und weltweit abrufbar sind. Eine Weiterverwendung dieser Fotografien durch Dritte kann nicht ausgeschlossen werden. Zu dieser Veröffentlichung erklärt der Bewerber sein ausdrückliches Einverständnis.

Mit der Teilnahme am Einreichungsverfahren für diesen Wettbewerb erklären sich die Bewerber und deren Vertreter damit einverstanden, dass ihre personenbezogenen und geschäftlichen Daten, die im Zusammenhang mit diesem Wettbewerb erfasst werden, an Orte außerhalb Deutschlands übertragen und dort gespeichert werden.

Diese Einwilligungen können vom Bewerber jederzeit widerrufen werden.

Im Übrigen gilt die Datenschutzerklärung des Sponsors.